Stellt euch vor, ihr habt einen persönlichen Assistenten, der blitzschnell und superintelligent ist, über 50 Sprachen spricht und sogar eure Gesichtsausdrücke lesen kann (ja, das ist ein wenig spooky). Klingt nach Science-Fiction? Mit ChatGPT 4o von OpenAI wird diese Vision Realität.

Inhalt:

ChatGPT 4o: Für alle nutzbar!

Was macht ChatGPT 4o so besonders?

Die neuen Tools von ChatGPT 4o im Überblick

Warum die neuen Updates von ChatGPT 4o beeindrucken

Meine ersten Eindrücke von ChatGPT 4o

Warum ihr ChatGPT 4o ausprobieren solltet

Doch bevor wir uns zu sehr in die Begeisterung stürzen, sollten wir auch die andere Seite betrachten. Es ist wichtig, solche neuen Technologien mit einem gesunden Maß an Selbstreflexion und Vorsicht zu erkunden. Lasst uns gemeinsam die beeindruckenden neuen Funktionen von ChatGPT 4o entdecken und dabei die Chancen und möglichen Herausforderungen im Blick behalten.

ChatGPT 4o: Für alle nutzbar!

openai chatgpt4o interface

Gestern hat OpenAI ChatGPT 4o für alle Nutzer freigegeben, sowohl für die kostenlose Version als auch für Plus-Abonnenten. Das bedeutet, dass Millionen von Menschen jetzt Zugang zu einem der fortschrittlichsten KI-Modelle haben. Besonders spannend ist die neue Desktop-App für macOS, die ChatGPT über das gesamte Betriebssystem hinweg integriert – eine Art „Siri on Steroids“.

Obwohl MICROSOFT 13 Milliarden US-Dollar in OpenAI investiert haben soll, kommt die Windows-Version später. Irgendwie ironisch, oder? Aber keine Sorge, auch Windows-Nutzer werden bald in den Genuss kommen!

Was macht ChatGPT 4o so besonders?

Hier ein paar Highlights:

✹ Text zu 3D-Bildern
✹ Textdarstellung in Bildern
✹ Unglaublich realistische Stimmen
✹ Bessere Argumentationsfähigkeiten
✹ Multimodalität: Sehen, sprechen, erkennen
✹ Kommunikation mit ChatGPT durch Videos
✹ ChatGPT hat jetzt eine Desktop-App für Mac
✹ Videozusammenfassungen sind jetzt möglich
✹ ChatGPT nutzt jetzt GPT-4o, kostenlos für alle
✹ GPT-4o ist doppelt so schnell und 50% günstiger
✹ Erkennung und Verständnis von Objekten/Bildern
✹ Echtzeit-Erkennung von Gesichtern und Emotionen
✹ Verbesserte Fähigkeiten in Text, Sprache und Vision
✹ GPT-4o erzeugt jede Art von Geräusch (z.B. Soundeffekte)
✹ GPT-4o ist das beste LLM (Language Learning Model) für Programmierung

Hier ein paar Demos:

  • Nahtlose Integration: Egal, ob ihr Text analysieren oder Bilder hochladen möchtet – ChatGPT 4o erledigt das. Keine Ausreden mehr für Chaos im Arbeitsalltag.
  • Kann singen: Ja, ihr habt richtig gehört. ChatGPT 4o kann jetzt sogar singen. Karaoke-Abende werden nie mehr dieselben sein.
  • Realtime-Übersetzung: Echtzeitübersetzungen sind jetzt möglich, was die Kommunikation in verschiedenen Sprachen erheblich erleichtert. Sprachbarrieren? Welche Sprachbarrieren?
  • Voice Variation: Die KI kann neue Stimmen erstellen und bietet euch eine Vielzahl von Stimmvariationen zur Auswahl. Heute eine beruhigende Stimme, morgen vielleicht die eines Radiomoderators? Euer Assistent, eure Wahl.

Die neuen Tools von ChatGPT 4o im Überblick

Mit dem neuen Update kommen auch spannende neue Tools. ChatGPT Free-User haben jetzt Zugang zu Funktionen wie:

  • Datenanalyse leicht gemacht: Erstellt analytische Daten als Diagramme
  • Foto-Uploads: Ladet Fotos hoch und diskutiert darüber mit ChatGPT
  • Der GPT-Store für Free-User: Im GPT-Store, einem Marktplatz für GPTs, der wie ein App Store funktioniert und unzählige kreative Möglichkeiten bietet

Warum die neuen Updates von ChatGPT 4o beeindrucken

Eines der beeindruckendsten neuen Features ist die Memory-Funktion. ChatGPT kann sich jetzt an eure früheren Interaktionen erinnern und diese Informationen nutzen, um noch relevantere und personalisierte Antworten zu geben. Stellt euch vor, ihr habt eine fortlaufende Unterhaltung mit einem Freund, der sich jedes Detail merkt.

Die verbesserte Sprachassistenz geht noch einen Schritt weiter. Die Künstliche Intelligenz kann eure Gesichtsausdrücke lesen und in Echtzeit übersetzen, was die Kommunikation noch natürlicher macht. ChatGPT 4o kann jetzt quasi "zwischen den Zeilen" lesen.

Ein Meme über OpenAI ChatGPT, das den Wandel des Datings über ein Jahrzehnt darstellt. Oben ein Bild von 2014 zeigt ein Pärchen auf dem roten Teppich, eine Frau und einen Mann, beide elegant gekleidet. Unten ein Bild von 2024 zeigt Joaquin Phoenix in einer Filmszene aus 'Her', wie er mit einem verträumten Gesichtsausdruck seinem künstlichen Voice Assistant zuhört. Über den Bildern steht 'Von Model zu Modell', was einen Wortwitz von menschlichen Models zu Computermodellen (KI) darstellt.
Vom Laufsteg zur Datenbank

Doch bei aller Begeisterung sollten wir auch innehalten und überlegen, wie wir diese Technologien verantwortungsvoll nutzen können. Was bedeutet es für unsere Privatsphäre, wenn eine KI unsere Gesichtsausdrücke interpretiert? Wie stellen wir sicher, dass diese Daten sicher bleiben? Es ist wichtig, diese Fragen im Hinterkopf zu behalten, während wir uns von den Möglichkeiten faszinieren lassen, die ChatGPT 4o bietet.

Nach dem Event postete OpenAI-CEO Sam Altman kryptisch nur ein Wort auf X: "her".

Sam Altman, der "HER" ALS SEINEN LIEBLINGSFILM bezeichnet, betont, dass das neue Voice- und Video-Mode die beste Computeroberfläche sei, die er je genutzt habe. „Es fühlt sich an wie KI aus den Filmen, und es ist immer noch ein bisschen überraschend, dass es real ist“, schrieb Altman in einem Blogpost nach dem Livestream. „Menschliche Reaktionszeiten und Ausdrucksfähigkeit zu erreichen, ist eine große Veränderung.“

GPT-4o
There are two things from our announcement today I wanted to highlight. First, a key part of our mission is to put very capable AI tools in the hands of people for free (or at a great price). I am…

Diese Funktionen eröffnen neue Horizonte und machen die Interaktion mit ChatGPT 4o zu einem noch angenehmeren Erlebnis. Gleichzeitig ist es entscheidend, dass wir bewusst und reflektiert mit diesen Technologien umgehen, um ihre Vorteile optimal zu nutzen und mögliche Risiken zu minimieren.

Meine ersten Eindrücke von ChatGPT 4o

ein iPhone mit ChatGPT 4o das neben einem grünen Blatt sitzt

Seit der VERÖFFENTLICHUNG VON CHATGPT 4O gestern Abend konnte ich bereits erste Erfahrungen sammeln. Ich war beeindruckt, als ich die neue Technologie ausprobierte. Besonders spannend finde ich die Möglichkeit, dass Apple diese Technologie vielleicht auf der nächsten WWDC24 ankündigen könnte. Stellt euch vor, Siri wird von Grund auf neu gedacht und erhält ein komplett neues „Gehirn“.

Das Timing und der Fokus von ChatGPT 4o auf Sprachassistenz sind auffällig. Es würde mich nicht überraschen, wenn sich herausstellt, dass APPLE UND OPENAI EINEN DEAL ausgearbeitet haben. Gerade weil dieses neue Update so sehr auf Sprachassistenz setzt und deren Stärken demonstriert, könnte es genau das sein, was Apple auf der WWDC24 präsentieren möchte. Stellt euch vor, eine Siri auf Steroids, die sich nicht mehr so awkward anfühlt wie die aktuelle Version, die oft nur Links schickt, wo ihr die Information nachlesen müsst.

Ein völlig neuer Ansatz, wie man sein iPhone mit der Sprachassistenz nutzen könnte – so, wie man sich Siri von Anfang an vorgestellt hatte. Die Geschwindigkeit und die natürliche Interaktion mit ChatGPT 4o sind beeindruckend, auch wenn ich noch dabei bin die Feinheiten zu meistern, um Prompts zu schreiben, die die neuen Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz voll nutzen.

Warum ihr ChatGPT 4o ausprobieren solltet

ein iPhone mit ChatGPT 4o neben einer Tasse Kaffee

Die Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz sind nicht nur Spielereien – sie sind jetzt direkt auf eurem Smartphone zugänglich und kostenlos. Mit ChatGPT 4o habt ihr ein Werkzeug in der Hand, das eure tägliche Interaktion mit Technologie erleichtern kann.

Ich habe schon einiges ausprobiert und war erstaunt, wie schnell und intelligent diese neue Version ist. Klar, die Sprachassistenz ist beeindruckend, aber es ist die Fähigkeit, sich an frühere Gespräche zu erinnern, die mich wirklich beeindruckt hat. Stellt euch vor, euer digitaler Assistent erinnert sich daran, was ihr letzte Woche gefragt habt und kann nahtlos darauf aufbauen – das ist Next-Level-KI!

Euer iPhone könnte bald so klug sein, wie ihr es euch immer gewünscht habt, ohne die peinlichen Momente, in denen Siri euch einfach nur Links schickt. Diese Vision könnte bald Wirklichkeit werden, wenn Apple und OpenAI tatsächlich gemeinsame Sache machen.

Falls ihr euch noch mehr für die aufregende Welt der KI interessiert, schaut euch meinen Blogartikel zu KÜNSTLICHE INTELLIGENZ an. Dort teile ich, wie KI mich täglich inspiriert und herausfordert.

Künstliche Intelligenz – Plötzlich wird die Zukunft real
Entdecke, wie Künstliche Intelligenz alltäglich wird und uns inspiriert. Ein persönlicher Einblick, der Motivation und Faszination für KI weckt!

Jetzt seid ihr dran

Habt ihr schon Erfahrungen mit ChatGPT 4o gemacht oder seid neugierig darauf? Teilt eure Gedanken und stellt Fragen in den Kommentaren – ich bin gespannt, wie ihr die neuen Möglichkeiten nutzt!

STUDIO CHRISTOS STAVROU

Der Link wurde kopiert!